Sasbacher Winzerkeller eG

Warum wir uns vor Wein verneigen

Kaiserstuhl, das klingt royal. Wir finden, die Region, die Natur und das komplexe Ökosystem Weinberg haben Respekt verdient. Also verneigen wir uns sinnbildlich vor dem, was uns hier jeden Tag erwartet: indem wir mit Sasbacher Sorgfalt und höchstem Qualitätsanspruch an die Arbeit gehen. Unsere Art der Vinifikation? Sensibel, sortentypisch, selektiv, selbstständig.

Unsere Reben wachsen nahezu ausschließlich auf Sasbacher Gemarkung, von der Rebe bis ins Glas geht alles durch unsere Hände – das lässt sich schmecken. Und das ist unser Versprechen an Sie: Näher können Sie bestem badischen Wein nicht sein. Flächendeckend werden die Erträge seit jeher reduziert, auf chemische Schädlingsbekämpfung wird verzichtet. Kellermeister Werner Giener keltert unsere Roten nach klassischer Methode und lässt sie mindestens fünf Monate im Holzfass reifen. Überhaupt Rotweine: Lieben wir, leben wir, können wir. Und ergänzen wir um ebenso feine Weißweine und Sekte. Immer mit Blick auf die Qualität und deshalb mit bewusster Ertragsreduzierung.

Unsere regelmäßig buchbaren Angebote

  • von Ostern bis Ende Oktober immer dienstags um 10 Uhr Kellerführung
  • von April bis Juni und von September bis Oktober immer donnerstags (außer an Feiertagen)um 14 Uhr Oldtimer-Traktorfahrt in die Weinberge
  • gerne organisieren wir für Gruppen eine individuelle Kellerführung mit Weinverkosten, auf Wunsch auch mit Vesper

Sasbacher Winzerkeller eG

Jechtinger Straße 26 79361 Sasbach am Kaiserstuhl<br> Telefon: 07642/9031-0
Sasbacher Winzerkeller eG
Ansprechpartner
Geschäftsführer Thomas Langenbacher und Kellermeister Werner Giener
Öffnungszeiten
Öffnungszeiten Vinothek:
Mo - Fr 8 - 18 Uhr, Sa 9.30 - 14 Uhr