Weingut Reichsgraf u. Marquis zu Hoensbroech

m Freitag den 22 August 1371 zog für Johanna von Brabant „ chevalier Herman Hoen du Broek, fidele fonctionaire de Jeanne“mit zwei Söhnen in die Schlacht von Baesweiler.
Vater Hermann und Niklas wurden erschlagen, zusammen mit 400 anderen Rittern.
Der älteste Sohn Herrman überlebte und bekam für seine Verdienste von der Herzogin Johanna u.a den St. Servaas Weinberg in Maastrich.

Dies war der erste nachweisbare Berührungspunkt der Hoensbroechs mit dem Weinbau.
1968 zog Reichsgraf und Marquis zu Hoensbroech nach Michelfeld und gründete das heutige Weingut.

Bei der langen Suche in Spanien und Deutschland entschied letztendlich das Gefühl für die Kraichgauer und Churpfälzer Weinkultur. „ Guten Wein mit gutem Essen zu vereinen“ Als Pioneer des trocken ausgebauten Weins gründete er 1986 in Angelbachtal / Michelfeld den VDP – Baden, der im selben Jahr dem Bundesverband beitrat und dessen Satzung anerkannte.

Weingut Reichsgraf u. Marquis zu Hoensbroech

Herrmannstr. 12 74918 Angelbachtal-Michelfeld <br> Telefon: 07265/911034
Ansprechpartner
Herr Rüdiger Graf zu Hoensbroech
Öffnungszeiten
Täglich von 10:00h bis 18:00h
und Sa von 10:00h bis 16:00h
Sonntags und Feiertags geschlossen.