Winzergenossenschaft Erzingen

Der Weinbau hat in Erzingen seit Menschengedenken Tradition. Über die Jahrhunderte wurde Erzingen zum Zentrum des Weinbaus im Klettgau. So gilt Erzingen als eine der südlichsten Weinbaugebieten Deutschlands.

Heute bauen unsere Winterfamilien auf ca. 15 ha Wein an. Die Ertragsmenge wird bewusst niedrig gehalten und beträgt etwa 60 bis 70 hl pro ha. Naturbewusster Pflanzenschutz und umweltschonende Bearbeitung ist oberste Devise unserer Winzer. Als Ergebnis bietet sich unseren Weinfreunden ein typisches Produkt unserer Landschaft an.

Der Erzinger Kapellenberg hat einige Besonderheiten aufzuweisen. Dazu gehören die Höhenlage von 450 bis 500 m und der Boden mit schwarzem Jura und schwerem, tonigen Lehm. Das ergibt ein Bodenklima, das hervorragende für unsere Spätburgunderreben geeignet ist. Ein sonniger Herbst bringt noch den Rest für einen vollmundigen, kräftigen Wein. Als Abschluss eines arbeitsreichen Rebenjahres findet immer im September unser Weinfest statt - Herzlich willkommen!

Winzergenossenschaft Erzingen

Degernauerstraße 57 79771 Erzingen<br> Telefon: 07742/922880