Winzergenossenschaft Mundingen-Landeck

Mundingen, ein Weinort wie aus dem Bilderbuch, hat sich seinen dörflichen Charakter trotz der Eingemeindung in die Stadt Emmendingen bis heute erhalten. Umgeben von Reben liegt Mundingen im südlichen Breisgau, der wärmsten Region Deutschlands. Auf den Höhen seiner Rebhänge öffnet sich die Aussicht auf den Breisgau und die Rheinebene, bei klarem Wetter reicht der Blick bis zu den Vogesen.

Dank der sonnigen, geschützten Rebhänge und den fruchtbaren Böden gedeihen hier edle Rebsorten die zu fruchtigem Weißherbst, duftigen Weißweinen und vollmundigen Rotweinen ausgebaut werden. Die Winzergenossenschaft Mundingen-Landeck, mit gerade mal 22 ha Rebfläche und 60 Mitgliedern, hat vor 14 Jahren, den Schritt zur Teilselbstvermarktung gewagt. D. h., der Ausbau der Weine und Sekte erfolgt nach den Vorgaben der WG Mundingen-Landeck im Badischen Winzerkeller in Breisach.

Für die Qualität der Mundinger Weine bürgen das Gütezeichen des Badischen Weinbauverbandes und die zahlreichen Auszeichnungen mit Gold- und Silbermedaillen. Besuchen Sie uns in unserem Weinhof im Herzen Mundingens. Hier können Sie in gemütlicher Atmosphäre und bei Fachkundiger Beratung die edlen Tropfen verkosten. In Mundingen wird übrigens seit über 800 Jahren Wein angebaut, was ein Königsdiplom aus dem Jahre 1207 belegt. Schauen Sie doch vorbei, probieren Sie "uns" und entdecken Sie, wie Mundinger Weine munden!

Winzergenossenschaft Mundingen-Landeck

Dorfstraße 23 79312 Emmendingen<br> Telefon: 07641/935450
Ansprechpartner
Manuela Krayer
Öffnungszeiten
Di, Do, Fr: 15.00-19.00 Uhr
Sa: 9.00-12.00 Uhr