Pikanter Kräuterkuchen von Lothar Koch – passend zur Weinbesprechung Kräuterküche von Christina Hilker

Ein feines Rezept von Kräuterexperte Lothas Koch vom Gasthaus zum Kaiserstuhl

- passend zu den Weinempfehlungen von Christina Hilker

 

Kräuterkuchen pikant

Zutaten:

Pro Kuchen, für eine Form Durchmesser 28cm

  • ein gesalzener Mürbteig oder fertiger runder Blätterteig
  • eine Hand voll frischer Kräuter, je nach Jahreszeit oder was der Garten/das  Angebot hergibt: Spitzwegerich, Taubnessel, Vogelmiere oder Mangold vom Markt

Oder als Frühlingszwiebel Kuchen

  • ein halber Bund Frühlingszwiebeln, einige Gundelrebeblättchen oder dafür Schnittlauch
  • Pflanzenfett

Für den Eierstich

  • 3 Eier
  • 200g Sahne
  • 1 Kaffeetasse Milch
  • Salz und Pfeffer abschmecken

Zubereitung:

Mürbteig ausrollen in die gefettete und ausgemehlte Form legen. Die küchenfertig gerichteten Kräuterauswahl oder die Frühli ngszwiebel in etwas Pflanzenfett heiß kurz anschwenken, leicht mit Salz und Pfeffer würzen, etwas abkühlen lassen.Auf den gerichteten ausgewellten Teig gleichmäßig verteilen.
Die Zutaten für den Eierstich gut verrühren, mit Salz und Pfeffer, eventuell leicht Muskatnuss abschmecke n und über die Kräuter geben. Im vorgeheizten Ofen etwa 25-30 Minuten backen, bis der Rand leicht gebräunt ist, die Eiermasse gestockt. Form aus dem Ofen nehmen, vor dem auslösen aus der Form etwa 10 Minuten auskühlen lassen!

 

Rezept, Kräuter, Kräuterquiche, Kräuterkuchen, Tarte, Gasthaus zum Kaiserstuhl, Lothar Koch, Wein, Badischer Wein