Mit vereinter Kraft: Weiterhin Weinwerbung für die badische Weinbranche

Submitted by amoellers on Fri, 06/28/2019 - 12:13

Kommunikation wird in gleicher Höhe fortgeführt

Freiburg, im Juni 2019. Ein einstimmiges Votum der badischen Winzer sichert die Fortführung der Werbetätigkeit der Badischer Wein GmbH als Dachmarkenwerbung für Wein aus Baden. Daher werden die strukturierte Kommunikation und eine positive Imagebildung fortgesetzt. Dies wurde am 27. Juni 2019 in Sasbachwalden bei der Generalversammlung der Weinwerbezentrale badischer Winzergenossenschaften eG und die Gesellschafterversammlung der Weinwerbung Beteiligungsgesellschaft b.R. beschlossen. Beide Gesellschaften sind an der Badischer Wein GmbH beteiligt.

Die Mitglieder haben sich darauf geeinigt, das Kommunikationsbudget über einen Sockelbetrag in der bisherigen Höhe fortzuführen. Damit wird die Schlagkraft der Werbung für Wein aus Baden ungemindert aufrechterhalten. Gleichermaßen kann die Kommunikation für die geschützte Ursprungbezeichnung Baden fortgeführt werden, um damit die Verbraucher über den verantwortungsvollen Weinkonsum und über das neue Unionssystem der Herkunftsbezeichnung zu informieren. Die Winzer sind dem Vorschlag gefolgt, die Beiträge für die Weinwerbung neu zu konzipieren. Neben dem neuen Sockelbetrag, der ausschließlich für die Dachmarken-Werbemaßnahmen im gleichen Umfang wie bisher eingesetzt wird, sollen bisher erbrachte Dienstleistungen nun leistungsbezogen angeboten werden. Weitere Betriebe haben ihren Beitritt zur Werbegemeinschaft der badischen Winzer im Rahmen dieses Konzeptes bereits zugesichert, so dass die Branche in Baden nun auf breiterer Basis vorangehen kann.

Bild
Logo der Badischer Wein GmbH
Download