The Global Pinot Noir Masters 2019 – Gold für Achkarren

Beim Grand-Slam-Turnier der Weine in London steht die Winzergenossenschaft Achkarren auf dem Siegerpodest

Im Frühjahr wurden in London aus weltweit angestellten Premium Pinot Noirs die Besten prämiert. Die Winzer und der Verwaltungsrat der Winzergenossenschaft Achkarren freuen sich sehr über die Goldmedaille in der Kategorie „Oaked“ für den 2016er Achkarrer Schlossberg „Edition A“ Pinot Noir. Diese exklusive Superselektion vom Achkarrer Schlossberg konnte sich bei der zehnköpfigen Jury aus hochrangigen, internationalen Sommeliers mit „Master of Wine“ Abschluss durchsetzen. Den Kaiserstühler Spätburgunder so auszubauen, dass er mit Pinot Noirs aus Frankreich, Neuseeland und den USA gleichzieht ist höchste Kunst, die die Philosophie von Kellermeister Christoph Rombach und Geschäftsführer Denis Kirstein bekräftigt. Starke Ertragsreduktion, höchste Qualität der Trauben aus der Steillage des Achkarrer Schlossbergs und die besten Barrique-Fässer aus Frankreich sind nur ein Teil des Geheimnisses für den Erfolg.


„The Global Pinot Noir Masters 2019“ wird vom führenden internationalen Getränke Magazin „The Drinks Business“ durchgeführt. Das Blindverkostungssystem im Zusammenhang mit den strengen Verkostungsrichtlinien und dem hochwertigen Jury-Gremium machen „The Global Pinot Noir Masters“ zum äußerst anspruchsvollen Weinwettbewerb.