Winzergenossenschaft Nimburg-Bottingen eG

Wer zu Fuß über den Nimberg geht, stößt auf eine erstaunliche Vielfalt: tiefe Hohlwege, Blumenraine, Weinberge, alte Obstbäume, verblichene Rebhütten, Blumenwiesen, Obstgärten und schließlich auch  eine alte Klosterkirche aus dem 16. Jahrhundert. Kirche und Weinberge, sie sind der "genius loci" des Ortes, denn sie bestimmen seit Jahrhunderten Rhythmus und Takt des Weinbauortes Nimburg. Bereits in den Anfängen seiner Besiedlungsgeschichte wurde dem Weinbau eine besondere Bedeutung beigemessen. 

Die Winzer der Winzergenossenschaft Nimburg-Bottingen fühlen sich dieser Jahrhunderte alten Tradition des Weinanbaus in Nimburg verpflichtet. Mit Liebe und Sorgfalt und dem von Generation zu Generation weitergegebenen und ständig erweiterten Wissen werden die Weinberge bearbeitet und gepflegt. Nahezu die Hälfte der Weinberge werden dabei ökologisch bewirtschaftet. Unser Ziel ist, in einer intakten Landschaft und mit Hilfe der herausragenden klimatischen und geologischen Gegebenheiten Trauben für Weine mit höchster Qualität und eigenständigem Charakter zu erzeugen.

Winzergenossenschaft Nimburg-Bottingen eG

Breisacher Str. 32 79331 Teningen-Nimburg<br> Telefon: 07663/942436